herzlich willkommen beim deutschen sauna-bund!

Der Deutsche Sauna-Bund e.V. ist der weltgrößte Verband der Saunabranche. Er verfolgt das satzungsgemäße Ziel, den Gedanken des Saunabades in Deutschland zu verbreiten und alle Mitglieder des Verbandes zu beraten und sie mit seinem Dienstleistungsangebot zu unterstützen.

Das Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem das Qualitätssystem, einen marketingwirksamen Wettbewerbsvorteil für Saunabäder, das Branchenmagazin Sauna & Bäderpraxis und die Akademie für Aus- und Fortbildung.

Profitieren Sie von mehr als 70 Jahren Erfahrung!

 

Regelwerke

Nach einem Beschluss des Präsidiums des Deutschen Sauna-Bundes ist der Bezug von Richtlinien und Arbeitsunterlagen, die der Verband erstellt hat, für ordentliche Mitglieder kostenfrei. Bei einem Bezug von Richtlinien/Arbeitsunterlagen in Papierform wird eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 € zzgl. Mwst. und Versandkosten berechnet.

Nach einem Beschluss des Präsidiums des Deutschen Sauna-Bundes erhalten fördernde Mitglieder die Regelwerke mit einem Preisnachlass von 25 Prozent.

Die jeweiligen Dateien oder Papierausdrucke der Regelwerke können per E-Mail in der Sauna-Bund Geschäftsstelle angefordert werden unter: info@sauna-bund.de

Nichtmitglieder des Deutschen Sauna-Bund können die Richtlinien/Arbeitsunterlagen des Verbandes zu den dort genannten Preisen im Shop von Sauna-Matti beziehen.

Folgende Richtlinien und Arbeitsunterlagen hat der Verband erstellt. Sie sind auch im Sauna-Matti Shop gelistet:

  • "Erstellung einer Haus- und Badeordnung für öffentliche Bäder" DGfdB R 94.17
  • "Aufgabenkatalog für Saunameister/Innen und verantwortliche Fachkräfte für die Saunaanlage" (DGfdB R 94.09)
  • "Richtlinien zur Durchführung von Saunaaufgüssen in öffentlichen Saunaanlagen" (DGfdB R 26.30.04)
  • "Verkehrssicherungs- und Aufsichtspflicht" (DGfdB R 94.05)
  • "Richtlinien für den Bau von Sauna-Anlagen"
  • " Muster einer Dienstanweisung (DA) für Beschäftigte in öffentlichen Saunaanlagen"

Richtlinien für den Bau von gewerblich genutzten Schwitzräumen:

  • Teil 1: "Richtlinien für den Bau von gewerblich genutzten Saunaräumen" (DGfdB R 26.30.01)
  • Teil 2: "Richtlinien für den Bau von gewerblich genutzten Warmlufträumen (Feuchte Warmluftbad)" (DGfdB R 26.30.02)
  • Teil 3: "Richtlinien für den Bau von gewerblich genutzten Dampfräumen" (DGfdB R 26.30.03)

Ihre Ansprechpartnerinnen

Monika Warttmann

  • Assistentin der Geschäftsführung
  • Migliederbetreuung

0521/966 79-13
m.warttmann@sauna-bund.de

Gerti Bell

  • Auftragsbearbeitung
  • Allgemeine Verwaltung
  • Sauna-Matti Shop

0521/966 79-17
g.bell@sauna-matti.de

 

Sprachauswahl
error: Kopierschutz ist aktiv.