herzlich willkommen beim deutschen sauna-bund!

Der Deutsche Sauna-Bund e.V. ist der weltgrößte Verband der Saunabranche. Er verfolgt das satzungsgemäße Ziel, den Gedanken des Saunabades in Deutschland zu verbreiten und alle Mitglieder des Verbandes zu beraten und sie mit seinem Dienstleistungsangebot zu unterstützen.

Das Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem das Qualitätssystem, einen marketingwirksamen Wettbewerbsvorteil für Saunabäder, das Branchenmagazin Sauna & Bäderpraxis und die Akademie für Aus- und Fortbildung.

Profitieren Sie von mehr als 70 Jahren Erfahrung!

 

Zertifizierung
öffentlicher Saunaanlagen

Seit über zehn Jahren bietet der Deutsche Sauna-Bund öffentlichen Saunaanlagen die Möglichkeit, sich im Rahmen des verbandseigenen Qualitätssystems zertifizieren zu lassen. Das System besteht aus den drei Qualitätszeichen „SaunaClassic“, „SaunaSelection“ und „SaunaPremium“.

Die Kategorien bauen aufeinander auf und sind jeweils mit einem genau definierten Angebot verbunden. So können kleinere, mittlere und große Anlagen ausgezeichnet werden, ohne dass sie direkt miteinander verglichen werden. Vorteile für die zertifizierten Betriebe:

  • regelmäßige unabhängige Qualitätsüberprüfung mit Beratung, Feedback und Optimierungshinweisen
  • bewährtes Werbe-/Marketinginstrument
  • Stärkung der Mitarbeiteridentifikation
  • Orientierungshilfe für Saunagäste

Voraussetzung für die Beantragung eines Qualitätszeichens ist die Ordentliche Mitgliedschaft im Deutschen Sauna-Bund. Weitere Informationen zum Ablauf des Zertifizierungsprozesses sowie zu den Kosten finden Sie hier.

Das ausführliche Antragsformular kann bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner angefordert oder im geschlossenen Mitgliederbereich heruntergeladen werden. Für eine unverbindliche Vorab-Beratung kontaktieren Sie uns gern.

DEUTSCHLANDKARTE ZERTIFIZIERTER BETRIEBE

Welche Betriebe sind in Ihrer Region bereits zertifiziert? Hier finden Sie eine aktuelle Übersichtskarte der zertifizierten Betriebe (extern via Google Maps).

Zum Betrachten der gesuchten Region können Sie manuell heranzoomen oder die +/- Zeichen in der unteren linken Ecke verwenden.
Die drei Kategorien der zertifizierten Betriebe erkennen Sie an den unterschiedlichen Farben:

    • SaunaClassic - grün
    • SaunaSelection - grau
    • SaunaPremium - gelb
  • „Eine externe Dokumentation der eigenen Qualität spornt auch intern an. Der Gast und auch der Mitarbeiter können sich an einem unabhängigen Bewertungssystem orientieren. Dies wird bewusst wahrgenommen. Gegenüber den Medien ist es ein gutes Marketinginstrument. Zertifizierung und Dokumentation sind auf einem sehr hohen Niveau.“

    Andreas Schauer, Geschäftsführer Saarland Therme GmbH, Kleinblittersdorf, SaunaPremium

  • „Die beiden SaunaSelection-Zertifizierungen haben für uns einen hohen Stellenwert. Mit diesem Siegel zeigen wir nach außen, dass wir ein umfassendes und gesundheitsförderndes Konzept realisieren, mit einem großen Augenmerk auf Qualität und Kundenzufriedenheit. Wir heben uns durch das Gütesiegel von der umliegenden Konkurrenz ab.“

    Sonja Koch, Betriebsleiterin Bäderbetrieb, Stadtwerke Buxtehude GmbH AQUARELLA und HEIDEBAD, SaunaSelection

  • „Die fünf Sterne SaunaPremium zu erwerben, war für uns ein wichtiges Gebot der Nachhaltigkeit, insbesondere unseren Gästen gegenüber. Die Öffentlichkeit nimmt die Sauna jetzt ganz anders wahr, erwartet aber auch viel. Zur direkten Vermarktung „Therme“ trägt das Qualitätszeichen positiv bei.“

    Stine Michel, Geschäftsführung, ThermeNatur Bad Rodach, Betriebsführer Bad Rodacher Bäder GmbH, SaunaPremium

  • „Durch die professionelle Anerkennung unserer Qualität durch den Deutschen Sauna-Bund und die damit verbundenen Bemühungen, kontinuierlich noch bessere Dienstleistungen anzubieten, können wir uns erfolgreicher im Hamburger Wellness-Markt positionieren. Aus unserer Sicht ein hilfreicher Wettbewerbsvorteil!“

    Dirk Schumaier, Geschäftsführer Bäderland Hamburg GmbH, SaunaSelection und SaunaPremium

  • „Das Zertifizierungssystem befördert unter den Gästen die Qualitätswahrnehmung der Dienstleistungen und die Wertanmutung, bezogen auf die Saunaanlage und deren Ausstattung. Eine Einordnung der Sterne fällt wohl jedem Gast leicht, analog der gebräuchlichen Sterne in der Hotellerie. Die Zertifizierung stärkt außerdem den Teamgeist und die Motivation der Mitarbeiter.“

    Kay Duberow, Geschäftsführer Stadtservice Oranienburg GmbH, SaunaSelection

  • „Wir sind stolz, das Siegel SaunaPremium tragen zu dürfen. Diese Auszeichnung bedeutet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Anerkennung ihrer täglichen Arbeit durch unseren Fachverband. Der Geschäftsführung der HolstenTherme wird bestätigt, eine Saunaanlage fachlich und serviceorientiert auf hohem Niveau entwickelt zu haben und zu betreiben. Gegenüber unseren Gästen können wir selbstbewusst auftreten und setzen deshalb die Zertifizierung auch erfolgreich presse- und werbewirksam ein.“

    Stefan Hinkeldey, Geschäftsführer HolstenTherme GmbH, Kaltenkirchen, SaunaPremium

FAQ

Was ist das Zertifizierungssystem des Deutschen Sauna-Bundes?

Das Zertifizierungssystem gibt es seit 2008. Es besteht aus den drei gleichwertigen Qualitätszeichen „SaunaPremium“, „SaunaSelection“ und „SaunaClassic“. Die Unterscheidung bezieht sich dabei nicht auf die Qualitätsstufe, sondern auf die Breite des jeweiligen Angebotes. Zurzeit sind rund 150 öffentliche Saunabetriebe in Deutschland und Österreich zertifiziert.

Durch Erlangung eines Qualitätszeichens haben öffentliche Saunabetriebe die Möglichkeit, die eigene Angebotsqualität unabhängig überprüfen und bestätigen zu lassen, so die positive Außendarstellung zu erhöhen und den Saunagästen dabei zugleich eine bessere Orientierung über das eigene Angebot zu geben.

Wer kann ein Qualitätszeichen beantragen?

Grundsätzlich können alle öffentlichen Saunabetriebe eines der drei Qualitätszeichen beantragen. Voraussetzung ist allerdings die Ordentliche Mitgliedschaft im Deutschen Sauna-Bund.

Wie läuft die Zertifizierung „SaunaPremium“ ab?

Die Antragstellung erfolgt schriftlich. Hierzu ist eine mehrseitige Selbstauskunft zu bearbeiten und inklusive der erforderlichen Anlagen in der Geschäftsstelle des Deutschen Sauna-Bundes zur Vorprüfung einzureichen. Eventuelle Rückfragen werden in Absprache mit der Geschäftsstelle geklärt, bis schließlich die bei „SaunaPremium“ obligatorische verdeckte Prüfung vor Ort durch einen sachkundigen Prüfer beauftragt werden kann. Das daraufhin vom Prüfer erstellte Gutachten wird abschließend dem Qualitätsausschuss „Zertifizierung von Saunaanlagen“ zur Entscheidung über die Zuerkennung vorgelegt.

Wie laufen die Zertifizierungen „SaunaSelection“ und „SaunaClassic“ ab?

Die Antragstellung erfolgt schriftlich. Hierzu ist eine mehrseitige Selbstauskunft zu bearbeiten und inklusive der erforderlichen Anlagen in der Geschäftsstelle des Deutschen Sauna-Bundes zur Prüfung einzureichen. Eventuelle Rückfragen werden in Absprache mit der Geschäftsstelle geklärt, bis der Antrag schließlich dem Qualitätsausschuss „Zertifizierung von Saunaanlagen“ zur Entscheidung vorgelegt wird. Der Ausschuss entscheidet nach Aktenlage über die Zuerkennung; die gemachten Angaben werden allerdings stichprobenweise durch Mitglieder des Qualitätsausschusses verdeckt vor Ort überprüft.

Wie lange haben die Qualitätszeichen Gültigkeit?

Die Qualitätszeichen werden einheitlich für einen Zeitraum von drei Jahren verliehen, beginnend ab dem jeweils nächsten Monatsersten nach der erstmaligen Zuerkennung. Nach drei Jahren steht die Rezertifizierung an, d. h. der Antrag (aktuelle Selbstauskunft inkl. Anlagen) ist erneut zu stellen und der gesamte Zertifizierungsprozess noch einmal zu durchlaufen.

Was kosten die Zertifizierungen?

Für einen Zertifizierungszeitraum von jeweils drei Jahren fallen folgende Kosten (Bearbeitung inkl. Zertifikat zzgl. MwSt.) an:

„SaunaPremium“            1.950 €

„SaunaSelection“            550 €

„SaunaClassic“                  150 €

Können beim Deutschen Sauna-Bund Werbeartikel für die Qualitätszeichen erworben werden?

Ja, zertifizierte Betriebe können für ihr jeweiliges Qualitätszeichen in der Geschäftsstelle des Deutschen Sauna-Bundes hochwertige Glasschilder oder Hissflaggen käuflich erwerben. Außerdem erhalten zertifizierte Betriebe das Logo ihres jeweiligen Qualitätszeichens kostenfrei auch in digitaler Form, um dieses werblich durch Aushang, auf Schriftstücken und Prospekten sowie in elektronischen Medien für die Dauer der Zertifizierung nutzen zu können.