herzlich willkommen beim deutschen sauna-bund!

Der Deutsche Sauna-Bund e.V. ist der weltgrößte Verband der Saunabranche. Er verfolgt das satzungsgemäße Ziel, den Gedanken des Saunabades in Deutschland zu verbreiten und alle Mitglieder des Verbandes zu beraten und sie mit seinem Dienstleistungsangebot zu unterstützen.

Das Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem das Qualitätssystem, einen marketingwirksamen Wettbewerbsvorteil für Saunabäder, das Branchenmagazin Sauna & Bäderpraxis und die Akademie für Aus- und Fortbildung.

Profitieren Sie von mehr als 70 Jahren Erfahrung!

 

herzlich willkommen beim deutschen sauna-bund!

Der Deutsche Sauna-Bund e.V. ist der weltgrößte Verband der Saunabranche. Er verfolgt das satzungsgemäße Ziel, den Gedanken des Saunabades in Deutschland zu verbreiten und alle Mitglieder des Verbandes zu beraten und sie mit seinem Dienstleistungsangebot zu unterstützen.

Das Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem das Qualitätssystem, einen marketingwirksamen Wettbewerbsvorteil für Saunabäder, das Branchenmagazin SAUNA & BÄDERPRAXIS und die Akademie für Aus- und Fortbildung.

Profitieren Sie von mehr als 70 Jahren Erfahrung!

termine 2020

Letzter Wertgutschein verlost

70 Jahre Deutscher Sauna-Bund

Aus Anlass seines 70-jährigen Bestehens hat der Verband zum letzten Mal einen Wertgutschein von 70 Euro verlost. Jule Radeck, Werkstudentin beim Deutschen Sauna-Bund, war die Glücksfee. Der Gewinner ist Axel Kohlhase aus Köln, Teilnehmer am derzeit laufenden Saunameister-Lehrgang des Verbandes in Bielefeld.

„Riesengroß“ war die Freude bei Axel Kohlhase, als er von seinem Gewinn erfuhr. Nach verschiedenen beruflichen Stationen möchte der 50-jährige diplomierte Fotoingenieur und Fotograf jetzt als Quereinsteiger im Saunabereich Fuß fassen. Seinen Wertgutschein will er bei der Anmeldung für das „Trainingscamp Aufguss“ Mitte September im Saunapark Siebengebirge in Königswinter bei Bonn einlösen.

13.02.2020

BFH stellt Revisionsverfahren ein

„Steuerlicher Querverbund“

In seinem Verbandsorgan SAUNA & BÄDERPRAXIS hat der Deutsche Sauna-Bund das brisante Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München zum „steuerlichen Querverbund“ (Az.: I R 18/19) ausführlich in den Ausgaben 2 und 3/2019 thematisiert. Es ging um die Rechtmäßigkeit des Beihilfecharakters der Steuervergünstigung für dauerdefizitäre Tätigkeiten kommunaler Eigengesellschaften. Dazu sollte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg befragt werden.

Gestern veröffentlichte der BFH eine Pressemitteilung über den unerwarteten Beschluss des Ersten Senats vom 29. Januar 2020 (Az.: I R 4/20), wonach es nun doch keine Entscheidung des EuGH in dieser Angelegenheit geben wird. Der Grund: Die unter Verweis auf das Steuergeheimnis nicht genannte Klägerin des Rechtsstreits hat inzwischen die Revision zurückgenommen und das beklagte Finanzamt dem zugestimmt. 

07.02.2020

Auszeichnung für Sauna im fresch

Qualitätssiegel „SaunaPremium“ verliehen

Der Deutsche Sauna-Bund e.V. hat die Sauna im fresch mit dem Qualitätssiegel SaunaPremium mit fünf Sternen ausgezeichnet. Dabei kommt es auf Service, Sauberkeit, Wellness- und Massageangebote und Vielfältigkeit der Sauna- und Warmlufträume an. Vor der Zertifizierung musste das fresch seine Daten offenlegen. Zusätzlich wurde ein so genannter Mystery-Check durchgeführt, das heißt, ein Tester besuchte die Sauna und prüfte sie anonym. Dabei habe er in Freising „ein hochmotoviertes, absolut hilfsbereites und zuvorkommendes Personal“ vorgefunden, wie Erich Hartmann, Vizepräsident des Sauna-Bundes, bei der feierlichen Übergabe des Qualitätssiegels SaunaPremium mit fünf Sternen gestern im fresch berichtete.

06.02.2020

Mehr Solarien-Personal schulen!

Neue Pressemeldung online

Anlässlich des gestrigen 20-jährigen Weltkrebstages ist die Diskussion über ein bundesweites Verbot von Solarien in den Medien aufgeflammt.

Der Deutsche Sauna-Bund fordert alle Solarienbetreiber zur Schulung ihres Personals auf. Geschäftsführer Rolf-A. Pieper, Leiter der Zertifizierungsstelle und der Fortbildungsakademie des Verbandes, appelliert: „Oberstes Ziel muss die Gesundheit der Solariennutzer sein. Dazu braucht es zwingend gut ausgebildetes Fachpersonal, das kompetent aufklärt und zum vernünftigen Umgang mit UV-Bestrahlungsgeräten anleitet, wozu auch eine Hauttypenberatung gehört. Die zuständigen Behörden müssen mehr Kontrollen durchführen, um den effektiven Vollzug der UVSV zu gewährleisten. Bevor man aber den schwierigen Weg des Verbots von Solarien geht, sollte zunächst die UV-Schutzverordnung konsequent angewendet werden.“

Die vollständige Pressemeldung lesen Sie hier.

05.02.2020

Event-Tickets

Gästetickets zur DAM beliebt wie nie zuvor!

Der Kartenvorverkauf für die Deutsche Aufguss-Meisterschaft im H2O Herford hat gerade erst begonnen, da sind die beliebten VIP-Tickets bereits vorläufig vergriffen. So schnell ging der Abverkauf der Gästetickets nie zuvor!

Für die Qualifikationsrunde SÜD in der Solymar Therme in Bad Mergentheim, vom 27. bis 30 April, können Freunde des Show-Aufgusses Ihre Tickets per Mail bestellen: info@solymar-therme.de

Die Qualifikationsrunde NORD wird in der Loma-Sauna am Nettebad in Osnabrück, vom 14. - 17. April, ausgetragen. Early Bird-Tickets gibt es vom 17.02-15.03. für 39€ . Ab dem 16. März kostet das Ticket regulär 49€.

Weitere Ticketinformationen erhalten Sie auf der Webseite zur Deutschen Aufguss-Meisterschaft.

Die Anmeldephase für Teilnehmer läuft noch bis zum 15. März 2020. Die Anmeldung erfolgt über das online Formular.

29.01.2020

Erstes Seminar in Japan

Neue Pressemeldung online

Inhouse-Schulungen der Fortbildungsakademie des Deutschen Sauna-Bundes im europäischen Ausland hat es in der Vergangenheit schon des Öfteren gegeben, so in der Schweiz, in Österreich, Luxemburg und in den Niederlanden. Aber die „Expansion“ nach Fernost ist ein Novum in der Geschichte der Akademie.

Die vollständige Pressemeldung lesen Sie hier.

03.12.2019